Wasser. Die Vertrauensache

Trinkwasser unser bestgeprüftes Lebensmittel

Trinkwasser ist Wasser, das in nativem Zustand oder nach Aufbereitung geeignet ist, vom Menschen ohne Gefährdung seiner Gesundheit genossen zu werden, und das geruchlich, geschmacklich und dem Aussehen nach einwandfrei ist (Österreichisches Lebensmittelbuch, Kapitel B1 Trinkwasser).


Diese dem Anschein nach einfache Definition für Trinkwasser aus dem Lebensmittelkodex wird durch eine Vielzahl von Parametern im Wasser messbar und somit auch kontrollierbar.

Um die bestmögliche Qualitätskontrolle durchzuführen, wird konform zur Trinkwasserverordnung zusätzlich zur Trinkwassergewinnungsstätte (Brunnen, Quelle) auch das gesamte Trinkwasserverteilungsnetz an festgelegten örtlichen Stellen und nach einem durch die Verordnung vorgegebenen zeitlichen Häufigkeitsplan untersucht.
Die Überprüfung des Trinkwassers umfasst daher nicht nur die Analyse des Wassers, sondern auch die Kontrolle des Wasserverteilungsnetzes und die Beurteilung der örtlichen Situation der Wasserspende. Somit kann gewährleistet werden, dass die Qualität unseres kostbarsten Lebensmittels von der Wassergewinnungsstätte über das gesamte Verteilernetz bis zum Konsumenten ständig untersucht wird.

© 2016 Steirischer Wasserversorgungsverband

Steirischer Wasserversorgungsverband

8230 Hartberg, Am Ökopark 10

Tel.: 03332 / 622 50, office@stwv.at

Montag – Donnerstag:

07:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr

 

Freitag:

07:00 - 13:00 Uhr

nach oben