Erster zertifizierter Wasserversorger in der Steiermark

Presseinformation

Es ist vollbracht, die Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH (kurz LFWV) ist der erste ÖVGW-Zertifizierte Wasserversorger in der Steiermark und man ist sichtlich stolz darauf. Nach einer mehrmonatigen Vorbereitungszeit trat man Ende Mai 2018 zur zwei Tage dauernden „Abschluss-Prüfung“ der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (kurz ÖVGW) an, die mit Bravour gemeistert werden konnte. Zu diesem Anlass lud man Anfang Oktober zur feierlichen Zertifikats-Übergabe in das Leibnitzer Rathaus ein. Alexander Schwanzer (ÖVGW-Bereichsleiter Zertifizierung) überreichte Franz Krainer (Geschäftsführer der LFWV) im Beisein von Jörg Kaplaner (Technischer Leiter LFWV) Bgm. Helmut Leitenberger (Eigentümervertreter), Heinrich Gernedel (Auditor), Hofrat Bruno Saurer (Obmann Steirischer Wasserversorgungsverband), Hofrat Johann Wiedner (Land Steiermark FA 14) sowie rd. 40 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft die Urkunde und gratulierte herzlich zur gelungenen Zertifizierung. „Eine wichtige Bestätigung für uns, dass die hohen Anforderungen an Qualität, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit fachlich kompetent erfüllt werden“, ist sich Franz Krainer bewusst.

ÖVGW Zertifizierter Wasserversorger

„Die Trinkwasserversorgung ist ein hochsensibler Bereich, die Öffentlichkeit legt hier allergrößten Wert auf höchste Qualität“, weiß Helmut Leitenberger Bürgermeister der Stadtgemeinde Leibnitz und Eigentümervertreter der LFWV. Anerkannte Leistungsnachweise sind auch ein geeignetes Instrument, um für Kunden zu unterstreichen, dass diese geboten wird. Die ÖVGW ist eine behördlich akkreditierte Zertifizierungsstelle und prüft Produkte, Personen und Unternehmen. Daher entschloss sich die LFWV die ÖVGW-Zertifizierung für Wasserversorgungsunternehmen durchzuführen. Die ständig steigenden Anforderungen in der Trinkwasserversorgung verlangen laufende Anpassungen in Ablaufprozesse und Organisation. „Wir tragen eine hohe Verantwortung gegenüber unseren Kunden. Die unabhängige und regelmäßige externe Überprüfung ist ein Weg dieser Verantwortung nachzukommen“, erklärt Geschäftsführer Krainer. „Ein wichtiger Punkt für die Zertifizierung ist das Risikomanagement, im Notfall muss jeder Mitarbeiter wissen was er zu tun hat“ betonte Alexander Schwanzer. Durch die Zertifizierung werden die Arbeitsabläufe transparent dokumentiert und sind daher eine wichtige Grundlage für das Unternehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Trinkwasserversorgung auf höchstem Niveau durchgeführt wird, sämtliche gesetzliche Grundlagen wie z.B. die Trinkwasserverordnung, das Lebensmittelgesetz und das Wasserrecht eingehalten werden. „Die Zertifizierung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und wir können alle stolz darauf sein, diese so gut absolviert zu haben“, so Jörg Kaplaner. Bruno Saurer gratulierte in seiner Rede zur gelungen Zertifizierung und verriet: „Die LFWV ist nicht nur ein Gründungsmitglied des Verbandes sondern auch ein guter und langjähriger Kooperationspartner von uns.“ Abschließend dankte und bescheinigte Johann Wiedner der LFWV: „Eine großartige Leistung, wenn ein steirischer Wasserversorger zu den besten in Österreich zählt.“

Gegründet im Jahre 1910, versorgt die Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH nun rund 80 000 Menschen in 28 Gemeinden und 4 politischen Bezirken mit Trinkwasser. Wir betreiben 12 Brunnenanlagen, 60 Drucksteigerungsanlagen und 42 Hochbehälter mit einem Fassungsvermögen von 10.000 m³. Es werden ca. 340 km Transport- und Versorgungsleitungen betreut. Im Jahr werden rund 3,3 Millionen Kubikmeter Trinkwasser gefördert.

 

Für weitere Auskünfte:

GF Dipl.-Ing. Franz Krainer
Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH

© 2018 Steirischer Wasserversorgungsverband

Steirischer Wasserversorgungsverband

8230 Hartberg, Am Ökopark 10

Tel.: 03332 / 622 50, office@stwv.at

Montag – Donnerstag:

07:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr

 

Freitag:

07:00 - 13:00 Uhr

nach oben